Liebe Besucher meiner Internetseite,

als gewählter Landtagsabgeordneter aus dem Frankfurter Westen bin ich ihr engagierter und zuverlässiger Vertreter in Wiesbaden. Auf meiner Internetseite möchte ich Sie über meine Arbeit in Wiesbaden und hier im Frankfurter Westen informieren. Sie können mich bei vielen Terminen im Frankfurter Westen treffen oder hier per Mail kontaktieren.




 
01.10.2019
Eine Besuchergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt-Schwanheim konnte Landtagsabgeordneter Uwe Serke im Hessischen Landtag begrüßen.
weiter

16.09.2019
Die CDU im Frankfurter Westen hat sich bei einer Besichtigung des Neubaus des Höchster Krankenhauses ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten gemacht. Unter der fachkundigen Führung von Udo Findt, Geschäftsführer der Zentralen Errichtungsgesellschaft (ZEG) für das Klinikum, konnten die Teilnehmer sich von der in Passivhausbauweise errichteten und auf sechs Stockwerke ausgelegten Klinik überzeugen. Mit dabei waren unter anderem Landtagsabgeordneter Uwe Serke sowie die Ortsbeiräte Albrecht Fribolin und Hans-Christoph Weibler.
weiter

06.09.2019
Anlässlich der Debatte zur 2. Lesung und der Beschlussfassung des Gesetzentwurfs von CDU und Bündnis 90/Die Grünen zur Neugestaltung der Fixierungsvorschriften im Justizvollzugsrecht sagte der justizvollzugspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Uwe Serke: 

„Mit dem neuen Gesetz erfüllen wir die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichtes ohne zeitliche Verzögerung. Wir schaffen einen rechtssicheren Rahmen für die Betroffenen, aber auch für die Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalten."
weiter

04.09.2019
Die CDU-Fraktion hat den hessischen Katastrophenschutz zum Setzpunkt im Hessischen Landtag gemacht. Dazu erklärte der Sprecher für Feuerwehr- und Katastrophenschutz der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Uwe Serke:

„Die Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes und der Feuerwehren in Hessen leisten einen unverzichtbaren Beitrag für die Sicherheit aller Menschen und somit für unsere Gesellschaft. Sie sind Tag und Nacht im Einsatz und geben schnelle Hilfe im Brand- und Katastrophenfall und anderen Notlagen. Neben den vielen hauptamtlichen Einsatzkräften leisten rund 80.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ihren Dienst im hessischen Brand- und Katastrophenschutz – das sind sage und schreibe 97 Prozent der Einsatzkräfte! Ohne diese vielen freiwillig Tätigen wäre der Brand- und Katastrophenschutz in seiner Breite und Schnelligkeit nicht zu gewährleisten. Dafür gebührt ihnen Anerkennung, Wertschätzung und ein ganz besonderes Dankeschön. 
weiter

03.09.2019
Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt-Griesheim ist mit dem Integrationspreis Brandschutz für ihr herausragendes Engagement bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ausgezeichnet worden. Der Preis wurde im Rahmen der Landeshelferparty für ehrenamtlich Tätige im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel vom Hessischen Innenminister Peter Beuth verliehen.
weiter

20.08.2019
Das Land Hessen hat in Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband und den im Hessischen Katastrophenschutz organisierten Hilfsorganisationen die Kampagne „1+1=2 – Eine starke Verbindung“ zur verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf für den Brand- und Katastrophenschutz gestartet.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon