Nachrichten
08.12.2022, 16:12 Uhr
Brandschutzerziehung nun Teil des Hessischen Schulgesetzes
Die Brandschutzerziehung der hessischen Schülerinnen und Schüler wurde als besondere Bildungs- und Erziehungsaufgabe in das Hessische Schulgesetz aufgenommen. Durch die Neufassung des Gesetzes im Hessischen Landtag ist es Schulen zudem nun explizit per Gesetz möglich, mit Feuerwehren zusammenzuarbeiten, um das Thema Brandschutz aus erster Hand vermitteln zu können.
„Der Brandschutz nimmt einen hohen Stellenwert in der Politik der Hessischen Landesregierung ein“, sagte der feuerwehrpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Uwe Serke. „Es ist ein starkes Signal, dass die Brandschutzerziehung nun in das Schulgesetz aufgenommen wurde und zudem ein wichtiger Unterrichtsinhalt mit dem den hessischen Schülerinnen und Schülern nun die Vermeidung von Feuern und die richtige Reaktion bei Bränden auf interessantem Wege nahegebracht werden kann.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon