Liebe Besucher meiner Internetseite,

als gewählter Landtagsabgeordneter aus dem Frankfurter Westen bin ich ihr engagierter und zuverlässiger Vertreter in Wiesbaden. Auf meiner Internetseite möchte ich Sie über meine Arbeit in Wiesbaden und hier im Frankfurter Westen informieren. Sie können mich bei vielen Terminen im Frankfurter Westen treffen oder hier per Mail kontaktieren.




 
09.12.2016
Land Hessen unterstützt Maßnahme mit 1,9 Mio. Euro

Mit rund 1,9 Mio. Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Frankfurt beim Umbau des südlichen Bahnhofsvorplatzes in Höchst. „Der Höchster Bahnhof ist ein Aushängeschild für den Frankfurt Westen und ein Knotenpunkt für die Verteilung der Fahrgäste in die umliegenden Stadtteile und in den Vordertaunus. Mit einem Fahrgastaufkommen von ca. 28.000 Reisenden pro Tag ist er zudem einer der wichtigsten Bahnhöfe in Frankfurt“, betonte der für die westlichen Frankfurter Stadtteile zuständige CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Serke. „Nachdem der dringend notwendige barrierefreie Ausbau, an dem sich das Land ebenfalls mit 5,87 Mio. Euro beteiligt hatte, im vergangenen Jahr abgeschlossen werden konnte, kann nun auch der Umbau des südlichen Bahnhofvorplatzes und des angrenzenden Busbahnhofes beginnen.

weiter

06.12.2016
Eine gute Nachricht für alle Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs in Sossenheim hat der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Serke: „Wie das Hessische Wirtschaftsministerium mitteilt, wird am westlichen Vorplatz des Bahnhofs Rödelheim (Arthur-Stern-Platz) ein Zentraler Omnibusbahnhof gebaut. Dort endet auch die Linie 55, die von zahlreichen Sossenheimerinnen und Sossenheimern genutzt wird“, sagte Serke. „Das Land Hessen unterstützt den Neubau mit 575.000 Euro.“
weiter

24.11.2016

Anlässlich des heutigen Aktuellen Setzpunktes der CDU-Landtagsfraktion zu den „Häusern des Jugendrechts“ erklärte der CDU-Rechts- und Justizpolitiker Uwe Serke:

„Die Häuser des Jugendrechts haben sich hervorragend bewährt und sind zu Erfolgsmodellen geworden, da hier für jugendliche Täter die Strafe auf dem Fuße folgt. Die bereits bestehenden Häuser in Wiesbaden, Frankfurt-Höchst und im Frankfurter Norden haben die in sie gesetzten Erwartungen mehr als erfüllt und leisten einen wichtigen Beitrag zur weiteren Senkung der Jugendkriminalität.

weiter

23.11.2016
„Die innere Sicherheit ist und bleibt der Markenkern der CDU“, betonte der Frankfurter Landtagsabgeordnete Uwe Serke angesichts des im Landeshaushalt 2017 vorgesehenen „Stärkungspaket für Sicherheit“.
weiter

31.10.2016
Freundeskreis Griesheim besuchte Landtag
Zu einem Besuch im Hessischen Landtag konnte Abgeordneter Uwe Serke Mitglieder des Freundeskreises Frankfurt-Griesheim empfangen. Das interessante Programm umfasste eine Teilnahme an der Plenardebatte auf der Besuchertribüne des Hessischen Landtags und ein anschließendes Abgeordnetengespräch, in dem alle Fragen zu politischen Themen gestellt werden konnten. Dass auch ein ehemaliger Lehrer von Uwe Serke in der Gruppe war, machte den Besuch zu einem besonderen Ereignis.

26.10.2016
Bei der kürzlich erfolgten Freigabe der sanierten Silostraße in Höchst war die Frage aufgekommen, wann denn die in der Sanierungsoffensive für den Landesstraßenbau 2016 bis 2022 des Hessischen Verkehrsministers geplante Grundsanierung der Hoechster Farbenstraße nun genau durchgeführt werden soll. Der für den Frankfurter Westen direkt gewählte Landtagsabgeordnete Uwe Serke hatte sich daraufhin an das Hessische Ministerium für Wirtschaft und Verkehr gewandt und um eine Auskunft gebeten.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon